ÖVERFÄLLISCH – Das SING SING Debut-Album

Im Jahr 2022 veröffentlichen SING SING nun endlich ihr Debüt-Album. Der Titel der CD beschreibt was es ist: „Överfällisch“ (Überfällig). Mit dem Album schlagen SING SING neue Wege ein. Unser Songmaterial unterscheidet sich von den gewohnten Kölsch-Rock, Kölsch-Schlager, Kölsch-Folk Songs der bekannten Mundart-Bands. Das Band-Motto lautet „Frech. Laut. Retro.“ Die Musik ist an die Ära angelehnt, in der sich die Bandmitglieder am meisten wiederfinden, nämlich die Musik der 60er und 70er – aber auf Bönnscher Mundart und musikalisch so breit gefächert, wie es damals üblich war. Jeder der sechs Sängerinnen und Sänger hat ausserdem seinen eigenen Feature-Song und es befinden sich zudem mit Kingsize Dick und Winni Lombardo (Schäng) noch zwei hochkarätige Gast-Sänger auf dem Album. Das Album besteht aus 12  selbst geschriebenen Songs und Texten, aus der Feder von Achim Rhinow und Bandleader Gregor Kess, die schon für diverse Bonner Musikprojekte wie Die DREI.1, KiGa-Stars, Don Bonn, aber auch für internationale Sixties-Stars wie The Marmalade, Herman’s Hermits oder The Swinging Blue Jeans und The Troggs als Produzententeam aktiv waren und sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.